Buntstifte2 Buntstifte

Grundschule Waldangelloch

 

Veranstaltungen


 

Auf dieser Seite können sie erfahren, mit welchen Aktivitäten sich unsere Schüler gerade beschäftigen oder beschäftigt haben.

 

Hier einige Momentaufnahmen zu verschiedenen Aktionen, die bestimmt neugierig machen.

 

Einzelne Aktivitäten im Schuljahr 2017/2018 finden sie nachfolgend beschrieben.

 

06.11.2018 Elternseminar "Einfach clever lernen"

Die Leiterin des Seminars Maike Gottschalk vom Verein „Stadt, Land, Schule“ informierte lebendig und anschaulich über die Arbeit des Gehirns und Störfaktoren fürs Lernen. Sie gab den Eltern Handlungsvorschläge an die Hand, um ihren Kindern beim Lernen daheim zu helfen.

seminar

 


Aktion "Sicherer Schulweg"

Seitdem die Hauptstraße in Waldangelloch erneuert wird, ist der Schulweg für viele unserer Kinder deutlich gefährlicher geworden. Leider hält sich nicht jeder an die Geschwindigkeitsbegrenzung und auch LKW Fahrer kennen immer noch nicht die Verbotsschilder für die Durchfahrt. Daher hatte sich Herr Langer von der Verkehrspolizei Sinsheim kurz vor den Herbstferien Zeit genommen, um mit den betroffenen Kindern den Schulweg abzulaufen und auf Gefahrenstellen hinzuweisen. Unsere Kinder, die sich auch bisher – Dank ihrer Eltern – sehr vorbildlich im Straßenverkehr verhalten hatten, nahmen von dieser „Ortsbegehung“ noch einige wichtige Neuigkeiten mit, sodass von unserer Seite alles getan ist, um die Kinder sicher auf den Schulweg zu schicken.

sicherheit

 


19.10.2018 Lesenacht Klasse 4

Nachdem die jetzigen Drittklässler im vergangenen Jahr vorgelegt hatten, zogen unsere Großen mit ihrer Lesenacht nach. Mit Büchern, Musik und lustigen Spielen haben die Viertklässler eine unvergessliche Nacht im Schulhaus erlebt.

Lesenacht18

 


10.10.2018 Bücherkino

Mit großer Spannung und Vorfreude haben unsere Schüler das Bücherkino erwartet. Wie in den letzten Jahren hatten alle 5 Lehrer unserer kleinen Schule hierzu ein Bilderbuch vorbereitet. Ob bei den Abenteuern von Ixi dem eishockeyspielenden Fuchs oder der pfiffigen Erfindermaus Edison. Alle Zuschauer kamen auf Ihre Kosten. Anschließend stellte die Buchhandlung Doll noch viele spannende Kinderbücher vor.

Buchkino18

 


16.09.2018 Kerweumzug

Traditionell begann das Schuljahr erst so richtig mit der Kerwe. Gemeinsam mit dem Kindergarten hat unsere Schule dann am Kerweumzug teilgenommen. Als Gärtner und Blumen verkleidet haben "wir Angelloch bunter gemacht".

kerweumzug18

 


20.07. - 21.07.2018 Lesenacht Klasse 2

Fleißig und mit viel Freude wurde bei der Lesenacht in Büchern gewälzt. Aber auch sonst hatte die Klasse 2 eine ereignisreiche Nacht im Schulhaus verbracht.

lesenacht1 lesenacht2

 


27.06. - 29.06.2018 Landschulheim Klasse 4

Etwas mürrisch begann der Fußmarsch zum Naturfreundehaus in Elsenz. Als man das Ziel erreicht hatte, war jedoch allen schnell klar, dass sich die Mühen gelohnt haben. Ob beim Lager- und Bogenbau, beim Stöckeschnitzen und Grillen, beim Schwimmen im See, der Waldrallye, der Nachtwanderung oder beim Kicken… Eine solche Erfahrung schweißt zusammen und macht unheimlich Spaß!

landschulheim1 landschulheim2

 


18.06. - 22.06.2018 Grundschule Waldangelloch: Nach 111 Jahren noch immer „Fit für die Zukunft“

Zu unserer Projektwoche möchten wir den Zeitungsartikel der RNZ hier wiedergeben. Viel Spaß beim Lesen! Unter dem Motto „Fit für die Zukunft“ fand Ende Juni eine Projektwoche zum 111-jährigen Bestehen der Grundschule Waldangelloch statt. Da die Schule seit diesem Schuljahr engagiert am Projekt „Fit4Future“ teilnimmt, setzte man sich zum Ziel, die Inhalte dieses Projekts verstärkt zu fördern. „Ob bei sportlichen Aktivitäten, am Brainfitnesstag beim Denksport oder beim gemeinsamen gesunden und nachhaltigen Kochen. Es war schön mitanzusehen, mit welcher Freude und Begeisterung unsere Schüler an den Aktivitäten der Projektwoche teilgenommen haben.“, erklärte Herr Bender, Sportlehrer der Schule. Ereignisreich begann die Woche bereits montags. Hier wurden zum ersten Mal die modernen Bundesjugendspiele, mit Disziplinen wie Cross-Lauf, Mutweitsprung oder dem Wendesprint mit Hindernissen durchgeführt. Erstmals durften dabei auch alle Klassenstufen der Grundschule teilnehmen. Teamwork wurde zudem beim BigBall großgeschrieben. „Eine der schwierigsten, aber auch lustigsten Aufgaben war es, gemeinsam über den riesigen Ball zu klettern. Hier musste unsere ganze Klasse zusammenarbeiten!“, meinte eine Schülerin der Klasse 2. Den krönenden Abschluss der Woche bildete der Freitag. Morgens fand ein Sponsorenlauf zugunsten der „Clowns in Krankenhäusern“ statt. Nach der anstrengenden Woche haben sich die Kinder hierbei nochmals mächtig ins Zeug gelegt und gezeigt, wie fit sie sind. Rund 200 Kilometer konnten die Kinder in einer halben Stunde erlaufen und ihren Sponsoren damit 2598,80 Euro abknöpfen. Freitagnachmittags waren dann Eltern, Geschwister, Freunde und Verwandte zum Schul- und Spielefest eingeladen. Nach dem diesjährigen Singspiel „Die goldene Gans“ und einigen sportlichen Einlagen, durften sich alle Gäste an den Stationen auf dem Sportplatz austoben. „Wir können wirklich sehr stolz auf unsere kleine Schule sein und wir wissen zu schätzen, dass uns unsere Eltern, aber auch Freunde und örtliche Vereine immer wieder tatkräftig unterstützen.“, meinte Frau Müller, kommissarische Schulleiterin der Grundschule. Eines ist klar. Das Sport- und Spielefest soll in den kommenden Jahren unbedingt eine Wiederholung erfahren!

schulfest1 schulfest2

 


14.06.2018 Räuber Hotzenplotz fasziniert den Buchenauerhof

Einen Tag später stand bereits der Ausflug zum Buchenauerhof auf dem Programm. Hieran nahm allerdings unsere gesamte Schule teil. Die Badische Landesbühne hatte vor malerischer Kulisse ein faszinierendes Bühnenbild gezaubert. Nicht weniger verzaubert wurden die Zuschauer auf ihren Plätzen. Alle waren sich darüber einig, dass das Theaterstück zum „Räuber Hotzenplotz“ um Längen besser war, als jeder Kinofilm. Leider dürfen wir an dieser Stelle aber keine Bilder veröffentlichen.

 


13.06.2018 Erlebnispädagogik mit dem Waldmobil

Zu Fuß ging es für die Klassen 1 und 2 an diesem Morgen in den Eichelberger Wald. Von der aufgeregten und vorfreudigen Gesprächslautstärke wurden die echten Tiere von unseren Kindern zwar verscheucht, allerdings hatte Herr Ellwanger von der Pflege Schönau ausreichend vorgesorgt und etliche Präparate und Attrappen hinter Büschen und Bäumen versteckt. Darüber hinaus konnten eine Menge Erfahrungen bei Aktivitäten wie dem Blind- oder Spiegellauf sammeln. Wir sind sicher, dass unseren Grundschulkindern ein wichtiger Impuls zum nachhaltigen Umgang mit dem Wald auf den Weg gegeben wurde.

waldmobil1 waldmobil2

 


17.05.2018 MINT-Parcours

Knifflige Stationen gab es beim MINT-Parcours für Klasse 3 & 4. Hierbei bewiesen unsere Kinder viel Geschick beim Knobeln und beim Finden kreativer Lösungen.

mint1

 


11.05.2018 Schulausflug zum Kinder- und Jugendmuseum Speyer

Bogenschießen, Amulette basteln, Hüte nähen! Der Ausflug ins Kinder- und Jugendmuseum nach Speyer wird unseren Kindern in besonderer Erinnerung bleiben. Alles drehte sich hier um Robin Hood, den räuberischen Helden aus dem Mittelalter, und seine Freunde. Nach zwei interessanten Führungen, bei welchen unsere Klassen viel gehört, gesehen, angefasst und gelernt haben, ging es zum Abschluss noch auf den Spielplatz. Um 13:00 Uhr fuhr unser Bus dann zurück. Ein großes Dankeschön müssen wir an dieser Stelle wieder einmal dem Elternbeirat machen, welcher uns bei der Finanzierung des Ausfluges unterstütze.

museum1 museum2

 


07.05.2018 Besuch der TSG 1899 Hoffenheim in der Ballschule

Trainieren wie die Fußballprofis! Unter diesem Motto hatten die Dritt- und Viertklässler der Ballschul-AG Besuch von der 1899-Fußballschule. Ob beim Chaosball, bei Torschussübungen oder dem Abschlussspiel auf mehrere Tore – unsere Kinder mussten stets mit viel Spielübersicht agieren. Ein besonderes Lob hatte Fußballtrainer Pierre Weinberger übrigens für unsere Fußballbegeisterten Mädels übrig. Zum Abschluss erhielt jedes Kind einen TSG-Softball.

ballschuleb1

 


02.05.2018 Lehrerausflug zur Burg Steinsberg

Der Burgfried der Burg Steinsberg ist endlich wieder ohne Gerüst von innen, außen, oben und unten zu bestaunen! Das wollten wir uns nicht entgehen lassen und so haben wir das Burggelände nach einem ausgiebigen Mittagsmahl auf eigene Faust erkundet. Mit im Gepäck war der aufwendig neu erstellte Kinderburgführer, mit dessen Hilfe wir ganz neue Seiten an der Burg entdecken konnten. Ein Ausflug zur Burg Steinsberg mit der Schule ist in Planung.

lehrerausflug1 lehrerausflug2

 


11.04.2018 Das kleine Zebra

Spannend, lustig und lehrreich ging es am Mittwoch, den 11.04.2018 an der Grundschule in Waldangelloch zu. Polizeihauptmeisterin Monika Schlierenkamp und „Das kleine Zebra“ vermittelten den 23 Erst- und Zweitklässlern in einem knapp 60-minütigen interaktiven Theaterstück das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Im Mittelpunkt des Theaterstücks stand natürlich das Streifentier aus Afrika, der Star des Zirkus Pimpernelli, welches auf der Suche nach ebendiesem und seinen dort wohnenden Eltern ist. Sowohl die Kinder, als auch die Polizistin hielt „Das kleine Zebra“ dabei ständig auf Trab, denn so ein Zebra hat natürlich viele Flausen im Kopf, die beim Überqueren einer Straße sehr gefährlich werden können. Wie das Stück ausgeht, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Allerdings haben „Das kleine Zebra“ und die Kinder der Grundschule an diesem Tag eine umfangreiche Verkehrserziehung genossen und das ist in verkehrspräventiver Hinsicht auf alle Fälle lohnenswert. Ein großer Dank geht deshalb an den Elternbeirat der Grundschule, welcher die Aufführung finanziell erst ermöglichte. Wenn Sie sich als Kindergarten, Grundschule oder Verein für das Zebratheater interessieren, finden Sie auf folgender Homepage alle wichtige Informationen: www.das-kleine-zebra.de

zebra1 zebra2

 


15.03.2018 Der Kreuzweg Jesu und Besuch des Ostergartens in Sinsheim

Neben den üblichen Osterbasteleien hatten sich unsere Religionslehrer dieses Jahr etwas Besonderes zu Ostern ausgedacht. An vielfältigen Stationen konnten unsere Kinder den Leidensweg Jesu nachempfinden. Außerdem stand für alle Klassen der Besuch des Ostergartens in Sinsheim an. Zwei interessante und unvergessliche Erlebnisse!

kreuzweg1 kreuzweg2

 


20.02.2018 Skipping Hearts

Wie in den vergangenen Jahren waren auch in diesem Jahr wieder die "Skipping Hearts" zu Besuch, um insbesondere den Drittklässlern einige Tricks und Kniffe beim Seilspringen beizubringen. Höhepunkt war sicherlich die gelungene Aufführung der Drittklässler und das anschließende Seilspringen mit allen anwesenden Eltern, Kindern und Lehrern in der Turnhalle. Wir freuen uns auf das nächste Mal.

skipping1 skipping2

 


09.02.2018 Schulfasching

Mit großer Vorfreude wurde der Schulfasching von unseren Schülern erwartet. Mit einer Polonaise durch und um das Schulhaus herum ging es los. Anschließend führte die 4. Klasse den "Burger Dance" auf, der zum Mitmachen animierte. In den verschiedenen Klassenräumen standen den Kindern dann verschiedene Aktivitäten zur Auswahl. Ob beim Tanzen, Eierlauf, einer Partie Schrubberhockey oder bei Gesellschaftspielen konnte man sowohl Groß als auch Klein den Spaß an den Gesichtern ablesen.

fasching1 fasching5

 


09.12.2017 Weihnachtsmarkt in Waldangelloch

An diesem Wochenende fand traditionell der Weihnachtsmarkt hier in Waldangelloch statt. Schon am Vortag wurde fleißig aufgebaut und gewerkelt. Die Kinder der Chor AG eröffneten den Weihnachtsmarkt und stellten in zwei Aufführungen ihre musikalischen und schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis als sie das Singspiel "Der kleine Stern" aufführten. In diesem Jahr sammelten wir Spenden für den Kinderhilfsfonds Kraichgau. Es kam die stolze Summe von 178,11€ zusammen. Vielen Dank dafür!

Im Altbau der Grundschule verkaufte der Elternbeirat wieder Kaffee und Kuchen; die Holz-AG verkaufte ihre fanztasievollen und liebevoll gestalteten Werkstücke. Zudem konnten sich die Kinder wieder kreativ bei der Bastelaktion der Grundschule beteiligen.

Weihnachtsmarkt1 Weihnachtsmarkt2


08.12.2017: Spende von B & S

Ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk machte Herr Weiß, Eigentümer der Firma B&S in Waldangelloch der Grundschule Waldangelloch. Er spendete der Schule 500 €. Wir freuen uns riesig und werden gemeinsam im Kollegium überlegen, wie wir das Geld am Besten den Kindern unserer Schule zu Gute kommen lassen können.

spende_bs


07.12.2017 TOM "Edgar und das gruselige Schlossgespenst"

In diesem Jahr haben wir uns entschieden nicht zum Weihnachtsmärchen ins Theater zu fahren, sondern die Tournee Oper Mannheim einzuladen. Gespielt wurde "Edgar und das gruselige Schlossgespenst".  Die Geschichte war leicht zu verstehen, die Schauspieler spielten ihre Rollen großartig und brachten die Kinder immer wieder zum Lachen. Gemeinsam sangen alle am Ende das Titellied. Allen Kindern und Lehrern hat es wieder viel Freude bereitet!

tom1 tom3

 

CHRISTMAS TREE DECORATION EXCHANGE

 

Wie feiern wir Weihnachten? Wie feiern die Kinder in unseren Nachbarländern Frankreich oder Polen? Beim Chritsmas Tree Decoration Exchange tauschen die Grundschulen in ganz Europa ihren selbstgebastelten Christbaumschmuck untereinander aus. Eigene und fremde Traditionen rund um das Weihnachtsfest werden reflektiert und zum Anfassen erlebbar. Im Advent Post von anderen Kindern aus anderen europäischen Ländern zu bekommen, ist für alle ein besonderer Moment. Es werden immer 30 Christbaumdekorationen getauscht: Jede Schule erstellt 30 Stück aus Werkstoffen eigener Wahl (Papier, Karton, Holz, ...). Diese werden auf 30 Pakete verteilt und je eines kommt an eine von 30 verschiedenen Schulen in Europa. Von dort bekommen wir im Gegenzug je eine Dekoration zurück, sodass wir am Ende 30 Stück an unseren Baum hängen können. Ergänzend reflektiert jede Klasse über die eigenen Traditionen und erstellt ein Dossier für die Kinder der anderen Länder. Projektsprache ist Englisch. In Zusammenarbeit von den 3. und 4. Klässlern entstand ein tolles Heft und eine schöne Bastelidee, die jeder einfach nachbasteln kann :-)

ctde2 ctde1

 

08.12.2017: Europoly

 

Rund um Europa ging es beim Europoly. Hierbei haben sich die Drittklässler auf spielerische Weise viel Wissenswertes über die Länder und Kulturen dieses Kontinents angeeignet. Besonders schön war das große Europapuzzle, welches zur geographischen Orientierung diente.

Europoly

 

28.11.2017: Weihnachten für Barcs

 

In diesem Jahr fand zum ersten Mal die Aktion "Weihnachten für Barcs" statt. Viele unserer Schüler packten Schuhkartons mit Spielen, Kleidung und Süßigkeiten in einen Schuhkarton um den Kindern in Barcs eine Freude zu machen! Vielen herzlichen Dank dafür! Am Donnerstag werden die Schuhkartons abgeholt. Dann machen sie sich auf die lange Reise nach Ungarn zu ihren Empfängern ...

 

An dieser Stelle wollen wir auch Herrn Hoffmann ganz herzlich für unseren schönen Weihnachtsbaum danken! Ihn werden die kommenden Tage noch festlich schmücken.

Weihn1 Weihn2

 

26.10.2017: Bücherkino

 

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder an den Frederickwochen beteiligt. Wie im letzten Jahr haben unsere Schüler ein paar Tage vorher Kinokarten ergattern müssen, um dann einen Platz in ihrem "Kino" zu bekommen. Dieses Jahr gab es 5 Kinos, mit 5 verschiedenen Büchern. Nach dem Vorlesen und gemeinsamen Besprechen, entstanden überall noch kleine Bastelarbeiten zu dem jeweiligen Buch. In einem Kino ging es ganz besonders heiß her: Hier wurde im Anschluss Skisport betrieben; passend zum Buch :-) Den Kindern und auch uns Lehrern hat es wieder viel Freude bereitet. Jetzt freuen wir uns schon alle auf das nächste Bücherkino im neuen Jahr!

BK1 BK2

 

06.10.2017: Herbstwanderung Klasse 1/2

 

Auch in diesem Jahr wanderten unsere Erst- und Zweitklässler wieder durch die herbstliche Landschaft zum Buchenauer Hof. Auf dem dortigen Spielplatz war ausreichend Zeit zum Vespern und Spielen. Allen Beteiligten hat es wieder viel Spaß gemacht!

Wanderung1 Wanderung2 Wanderung3 Wanderung4

 

19.09.2017: Übergabe Spieletonne fit4future

 

Heute haben wir die Spieletonne für das Projekt fit4future erhalten! Die Kinder haben sich riesig gefreut und sofort angefangen die neuen Spielsachen zu entdecken und auszuprobieren. Jetzt sind wir gespannt, wie das Projekt weiter geht :-)

Plakat

 

17.09.2017: Kerweumzug 2017

 

Gemeinsam mit dem Evangelischen Kindergarten beteiligten wir uns auch dieses Jahr wieder am Kerweumzug. Wir sahen viele kreative Verkleidungen und die Stimmung war bei strahlendem Sonnenschein super! Schon jetzt freuen wir uns aufs nächste Jahr -wieder mit einem neuem Motto :-)

Kerwe1 Kerwe2 Kerwe1 Kerwe2

 

20.05.2017: Schulfest Grundschule Waldangelloch - Motto Farbenwelt